Musikalische Grundausbildung beim Musikverein Könen

Am Montag, 8.4.2019 war es wieder so weit. Bei der Abschlussveranstaltung der diesjährigen Musikalischen Früherziehung des Musikvereins „Harmonie“ Könen konnte der Lehrgangsleiter Michel Kickert den stolzen Kindern zur erfolgreichen Teilnahme gratulieren und eine Urkunde überreichen.

Der frisch gewählte Vorsitzende Paul Claes freute sich bei der Begrüßung der Kinder und ihrer Eltern über den großen Zuspruch und das Interesse an der Blasmusik der Kinder.

Im Anschluss an die Verleihung der Urkunden konnten die Kinder noch einmal sämtliche für ein Blasorchester typischen Instrumente ausprobieren. Das Musikhaus Kroeger aus Trier stellte zu diesem Zweck spezielle kindgerechte Instrumente zur Verfügung. Dabei handelt es sich um vollwertige Instrumente, die speziell auf kleine Kinderhände ausgelegt sind. Unter der Anleitung von erfahrenen Musikern des Musikvereins lernten sie die unterschiedlichen Instrumente richtig anzusetzen und die ersten Töne zu spielen, was sich teilweise als nicht ganz einfach herausstellte. Nach einiger Zeit hatte jedes Kind sein Lieblingsinstrument gefunden.  Erfreulich ist, dass sämtliche Kinder eine Instrumentalausbildung beginnen wollen. Paul Claes erläuterte im Anschluss die Ausbildungsmodalitäten.

Weitere Lehrgänge sind in Planung. Über den Beginn und weitere Details zur Musikalischen Früherziehung können sich interessierte Eltern und ihre Kinder bei einer Infoveranstaltung informieren. Der Termin wird rechtzeitig in Zeitungen, per Flyer und auf www.mvkoenen.de bekanntgegeben.