Liebe Freunde des Musikvereins,

 

auch dieses Jahr wird das Osterfest wieder von weitreichenden Einschränkungen bestimmt. Feiern nur im kleinsten Kreis, keine Verwandtenbesuche, keine Urlaubsreisen. Die Hoffnungen auf eine Besserung der Lage ab dem Frühling haben sich vorerst zerschlagen; das Virus wird unser Leben noch eine längere Zeit bestimmen.

Dennoch wünschen wir allen Mitgliedern und Freunden des Musikvereins ein frohes Osterfest.

Wir bleiben optimistisch und hoffen, dass wir in nicht allzu ferner Zukunft wieder aktiv werden dürfen, sei es auch nur im Freien und unter Beachtung der Hygieneregeln.

Bis dahin achtet aufeinander, vermeidet Kontakte, auch wenn es schwerfällt und vor allem: Bleibt gesund.

Krippe
Liebe Freunde des Musikvereins,
 
letztes Jahr habe ich zu dieser Gelegenheit folgendes geschrieben: "Auch dieses Jahr (2020) wird der Musikverein wieder bei zahlreichen Gelegenheiten zu sehen und vor allem zu hören sein."
 
Was daraus wurde, wissen wir ja. Aber 2020 neigt sich endlich dem Ende entgegen. Das Virus wird noch eine zeitlnag unser Leben bestimmen, aber es gibt ein Licht am Ende des Tunnels. Seien wir also optimistisch und freuen uns auf ein besseres Jahr 2021. Ich bin zuversichtlich, dass der oben zitierte Satz nächstes Jahr Wirklichkeit wird.
 
Bis dahin achtet aufeinander, vermeidet Kontakte, auch wenn es schwerfällt; und vor allem: Bleibt gesund.
Wir wünschen euch eine schöne Weihnachtszeit und viel Glück und Erfolg im nächsten Jahr 2021.

 

Man kann es sich schon beinahe nicht mehr vorstellen, wie es war, als man mit mehr als 200 Leuten gemeinsam in einer Halle vollkommen unbeschwert ohne Abstand, Masken, Hygieneregeln usw. feiern konnte. Das war der helle Wahnsinn!
 
Tja, morgen sollte es wieder soweit sein. Das Oktoberfest von Musikverein und Freiwilliger Feuerwehr sollte am 24. Oktober stattfinden. Leider ist auch dieses Fest dem Virus zum Opfer gefallen.
Bleibt, wie so oft in diesem Jahr, nur die Hoffnung auf 2021. Bis dahin achten Sie aufeinander, tragen Sie die Schutzmasken, wo es angebracht ist und halten Sie sich an die Regeln; und vor allem: Bleiben sie gesund.

 

Trotz Abstands- und Maskenpflicht gute Stimmung unter den Besuchern

Das Herbstkonzert des Musikvereins "Harmonie" und Karnevalsvereins "Riet Rous" lockte am Sonntag, 11.10.2020 zahlreiche Besucher auf den Schulhof der Grundschule Könen.

Bei kühlem aber trockenen Wetter begrüßte der Vorsitzende des Musikvereins Paul Claes die Gäste. Er freute sich, dass so viele Menschen der Einladung trotz der aktuellen Situation gefolgt sind. Möglich machten dieses Konzert erst die jüngsten Lockerungen für Blasorchester, die kleinere Abstände zwischen den Musikern erlauben.

Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen! Die Tage werden rasant kürzer, die Temperaturen fallen und der von Bauern und Hobbygärtnern lang ersehnte Regen fällt endlich - meistens freitagabends ab ca. 19 Uhr! Konnten wir bis jetzt noch bei Tageslicht und angenehmen Temperaturen im Freien bis 21 Uhr proben, so wird es mittlerweile schon gegen 20 Uhr zu dunkel. Die Zeit der Proben im Freien geht zu Ende.

An diesem Wochenende (4.-6.7.2020) sollte die Könener Kirmes gefeiert werden. Wir wollten zur Eröffnung am Samstagabend und am Sonntagmorgen zum Frühschoppen aufspielen, und selbstverständlich wäre auch das Jugendorchester mit einem Konzert am Sonntagnachmittag am Zug gewesen. Aber natürlich ist auch die Kirmes abgesagt worden.